Samstag, 19. Februar 2011

...

Ich bin eine schlechte Bloggerin und werde auch noch ein, zwei Wochen eine schlechte sein. Im Moment kommt einfach alles zusammen - wie immer. Arbeit am Theater, eine wichtige Arbeit für die Uni, etc. etc. Fakt ist, mir bleibt keine Zeit für Theaterbesuche und Bloggen - und zu vielem anderen auch nicht.

Gestern war ich allerdings seit Ewigkeiten wieder einmal in Tanz der Vampire. Um Drew Sarich und die "neue" Cast zu sehen - wer hat nicht gespielt? Drew Sarich. Naja, vielleicht werde ich es nächste Woche noch einmal versuchen...
Robert D. Marx durfte gestern Krolock sein und das habe ich mir durchaus sehr interessant vorgestellt. Stimmlich einwandfrei. Er spielt sehr viel mit seiner Mimik und spricht auch einige Textpassagen, die bei manchen eher gesungen werden - gar nicht schlecht. Das einzige was mir ich vermisse ist Bühnenpräsenz. Es fehlt einfach etwas. Er ist keine "Erscheinung" wie es Krolock sein sollte. Das "Übersinnliche", "Erhabene" geht mir bei ihm ab, er ist mit den anderen eher auf gleicher Ebene und vermenschlicht die Rolle sehr - was auch ganz gut sein kann, aber hier nicht immer passt. Grundsätzlich hat Marx seine Sache doch sehr gut gemacht, seine angereiste Fan-Schar hat es ihm mit Stofftieren und lautem Kreischen gedankt...

Bald bin ich zurück und starte in einen hoffentlich Musical-reichen Frühling!

Liebe Grüße!

Kommentare:

  1. Ich wünsch dir ganz viel Kraft für deine stressige Zeit und viel Erfolg für die Uni-Arbeit. Ich kenne das Gefühl, für nichts Zeit zu haben.

    Danke für die Eindrücke von Robert D. Marx. Ich hab es leider auch noch nicht geschafft Drew zu sehen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. ich war auch am 18. um mir mal robert anzusehen! stimmlich hat er mir auch sehr gut gefallen, allerdings fehlte mir auch bühnenpräsenz. er ging in szenen mit esamble unter. schade!
    am 20 musste ich mir dann wieder drew ins ohr holen! ein genuss!!!! stimmlich top und ein augenschmaus!
    übrings: jetzt flattert eine fledermaus durchs ronacher ;)

    lg conny

    AntwortenLöschen
  3. Auch die schlimmste Zeit auf der Uni geht irgendwann mal vorbei. ;)

    Was ich schon lang mal wissen wollte: Was machst du theatermäßig? Verrätst du das?

    LG, Petra

    AntwortenLöschen
  4. @Conny: Ich hoffe nächste Woche seh ich Drew...versuche mein Glück mal wieder mit Restkarten! :)

    @Petra:
    Ich arbeite an einem Wiener Theater als Regiehospitanz und betreue dort auch Vorstellungen. Wenn du Näheres wissen möchtest, kannst du mir auch gerne ein Mail schreiben :)

    Liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...