Sonntag, 29. August 2010

Drew Sarich, Kyrre Kvam & Dave Moskin live @ ost bar

Gestern fand im klub ost/ ost bar wieder ein kleines Konzert von Drew Sarich und Kyrre Kvam statt. Klein aufgrund der Größe des Raumes, nicht aufgrund der Länge, denn gespielt wurde (mit kurzer Pause) von 21h bis 23:30...

Wie Drew Sarich zu anfangs schon richtig meinte "Willkommen in unserem Wohnzimmer", der Rahmen in der ost bar ist wirklich sehr heimelig. Fehlende Sitzmöglichkeiten ein kleines Problem, aber für so großartige Musiker steht man sich schon mal die Beine in den Bauch. Unterstützt wurden Sarich und "The Norwegian" diesmal von ihrem Kollegen Dave Moskin, der im Moment als "Blues Brother" durch Österreich tingelt und zuletzt Patrick Stanke als Big Bopper in "Buddy" (Colosseum Theater, Essen) abgelöst hat, als dieser sich auf die Best of Musical-Gala begab...
Moskin widmete sich zunächst den Bongos und begleitete Kyrre Kvam, eröffnete dann aber den zweiten Konzertteil mit eigenen Songs, darunter "Reflection", Österreichs Beitrag zum Eurovision Songcontest 1999.

Jeder der drei unglaublich begabten Musiker hatte die Möglichkeit Eigenes zu präsentieren. Drew Sarich stellte ein paar neue Songs vor, sang ein paar ältere - eine nette Mischung aus wunderbarem Material, das eine Veröffentlichung wert wäre...
Kyrre Kvam startete am Klavier und performte Songs aus seinem Album "Pling Plong". Es entsteht eine wunderbar ruhige Atmosphäre wenn er singt und auch wenn doch ganz anders als Drew Sarich, irgendwie ergänzen sie sich sehr gut. Vor allem merkt man, dass sich Sarich, Kvam und Moskin (die gemeinsam in "Hair" im Raimund Theater auf der Bühne gestanden sind) auch privat gut verstehen. Die intime Atmospähre in der ost bar ermöglicht eine sehr offene Interaktion mit dem Publikum, sodass die Konzerte ab und zu eher wie Jamsessions wirken. Es wird gewitzelt, geflucht, gechillt und mit viel Gefühl musiziert.

Kyrre Kvam's - aka The K & L Orchestra - Album "Pling Plong" ist via itunes erhätlich. Mein Anspieltipp "Me & Myself & I"!

Kommentare:

  1. und jedes Mal ärgere ich mich, wieder nicht dabei gewesen zu sein! :( Aber irgendwann werd auch ich es in den klub ost schaffen! ;)

    lg, Tina

    AntwortenLöschen
  2. Aus Mangel an Zeit oder Mangel an Information? Gegen letzteres kann man sich beim Newsletter anmelden...hier:

    http://www.ost-klub.at/index.php?option=com_acymailing&view=lists&Itemid=10&lang=de

    Es wird sicher bald ein nächstes Mal geben, hoffentlich kannst du dann dabei sein!

    Liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. jaaaa! der abend war wiedereinmal toll. man merkt wieviel spass es den künstlern macht und jedesmal werden sie von einem tollen publikum empfangen und unterstützt! immer ein besuch wert und ich befürchte es wird jetzt länger keine jamesession mehr geben :(

    lg conny

    AntwortenLöschen
  4. Leider wars von der Zeit her bis jetzt immer unpassend! :( Aber danke für den Newsletter, es kann nicht schaden, sich da anzumelden! ;)
    lg, Tina

    AntwortenLöschen
  5. Ich war am Samstag auch im Ost Klub, zum ersten Mal. Und mir hats sehr sehr gut gefallen! Hoffe, dass es bald wieder einen Auftritt gibt.
    Danke für deinen kleinen Bericht! :)

    lg, Fabi

    AntwortenLöschen
  6. @ Conny: Ich hoffe deine Befürchtung wird nicht war, aber vl hast du recht...

    @ Fabi: Danke für deinen Kommentar! Schön, dass es dir auch gefallen hat! :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...