Samstag, 6. März 2010

Me, Myself and I & New York City...

...so heißen die zwei Songs, die mir vom gestrigen Abend noch am meisten in Erinnerung sind. Zum ersten Mal war ich im Klub Ost (ost bar), um Kyrre Kvam - diesmal zusammen mit Drew Sarich - musizieren zu sehen :)
Drew Sarich war gestern nicht in Bestform, er nannte sich selbst eine "humpelnde Sopranistin", da er vorwiegend nur hoch singen konnte...es war ganz amüsant :)
Schön war der intime Rahmen (wenngleich auch sehr eng), die lockere Atmosphäre und einfach dabei zu sein, wenn diese zwei großartigen Darsteller und Musiker ihre eigenen Werke präsentieren...es waren nämlich einige gute Songs dabei!

Kommentare:

  1. hallo!

    kurz und bündig! aber richtig! war auch anwesend und begeistert von den 2. muss gestehen: ich kannte kyree kvam noch gar nicht, aber dass hat sich ja jetzt geändert :)

    lg conny

    AntwortenLöschen
  2. Meine Frage passt jetzt vielleicht nicht ganz hierher, aber ich frage mich schon länger, welche Art von Musik Drew mit dem Deat Poet Quartet macht. Könntest du mich bitte erhellen? :-)
    Ich würde wahnsinnig gerne mal in die Ost-Bar kommen, aber ich bin leider nicht aus Wien. Da tu ich mir etwas schwer. :[
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. @Petra:
    Die Richtung ist schwer festzulegen, u.a. auch weil ich nur 2 Lieder gehört habe, aber gesungen wurde "Taking my life in your hands" (Elvis Costello)
    Hier der Link zu einem Video:

    http://www.youtube.com/watch?v=T6EeHaKcEeA

    Drew Sarich and the Dead Poet Quartett sind genau so gestanden (auch 4 Streicher und er in der Mitte), aber es klang besser... Drew eben ;) Mir hats gefallen...wie das andere Lied geheißen hat, weiß ich leider nicht (steht nicht im Programmheft), mehr kann ich dir leider nicht sagen - leider werde ich am 12. April wahrscheinlich nicht dabei sein können, dafür findet an diesem Abend etwas anderes Tolles statt - dazu später mehr :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe es leider bis heute nicht in den Klub Ost geschafft!!
    Aber Julia, du hast den 12. April erwähnt. Ist Drew da wieder mit dabei??? :) Würde mich total freuen, vielleicht klappt es ja diesmal, dass ich ihn dort sehen kann!
    Und uuhh!! "etwas anderes Tolles"??? Mach uns nicht neugierig!! ;)

    lg, Tina

    AntwortenLöschen
  5. @Tina:
    Am 12. April tritt Drew mit dem Dead Poet Quartett im Klub Ost auf...was an diesem Tag (wahrscheinlich) noch stattfindet, kann ich noch nicht verraten - sobald ich mehr weiß, werde ich natürlich etwas posten! :)

    Liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. Thanks für den Link und die Info! Jetzt kann ich mir unter dem Ganzen auch was vorstellen. Klingt nach einem interessanten Projekt.
    Ich bin übrigens auch SEHR gespannt, was am 12.4. (eventuell) ansteht!
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. http://www.youtube.com/watch?v=r8pjfyjCWF8

    bitteschön. ist vom haiti benefiz.
    ich freu mich auch schon sehr auf april :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...